24b
16.06.2024
So Check-in 09.30-10 Uhr
Yorckstraße / Ecke Wilhelm-Staab-Str.
Fahrradkonzert
€ 38 | 5

Junges Festspielticket: 15 €

Ticket Hotline
0331 28 888 28

Fahrradkonzert – TOUR 2

Immer grün! Landpartie in konzertierter Aktion (26 km)

Musik – Rhythmus – Bewegung: Das ist schon immer die Seele des Fahrradkonzerts. Stadt und Landschaft geben den Takt vor für bewegende Entdeckungsfahrten in die Natur und Geschichte. Diesmal treffen die Ritter:innen der Pedale unterwegs auf Virtuosen des Rhythmus und der Bewegung: auf Akrobaten und Falken, die der Schwerkraft trotzen, auf Tanz in jeder Form, Musik auf Rädern und energiegeladene Percussion für den richtigen Beat. Und können sich zwischendurch beim Spiel mit interaktiven Klangskulpturen oder beim Yoga locker machen. Drei Touren von sportlich bis gemütlich stehen zur Wahl: So finden auch die Generationen zusammen – ganz zwanglos in Bewegung.

Schnell raus ins Freie – um die märkische Natur hautnah zu erleben und auf dem Falkenhof sogar Auge in Auge. Wie man durch gesunde Ernährung länger fit und beweglich bleibt, verraten die Experten für Ernährungsforschung in Rehbrücke. Von hier aus geht es durchs Landschaftsschutzgebiet am Fuß der Ravensberge zu den schönen alten Dorfkirchen von Bergholz und Langerwisch, erfüllt mit Alter Musik aus Meisterhand. Rhythmik in Wort und Musik ist zu erleben im Peter-Huchel-Haus in Wilhelmshorst, nahebei lockt der wildromantische Irissee mit Hörnerklang. Aber die Stadt ruft, denn das Finale mit Star-Virtuosin und Festspielchefin Dorothee Oberlinger & friends wartet schon.

STATIONEN / DOWNLOAD TOURENKARTE (PDF)
Start Am Kanal / Minsk-Terrassen Potsdams neuer Stadtplatz am Brauhausberg / Falkenhof / Deutsches Institut für Ernährungsforschung Gerty-Cori-Haus / Bergholz Dorfkirche, Mehrgenerationenhaus Nuthetal / Langerwisch Dorfkirche, Schäferhaus / Wilhelmshorst Peter-Huchel-Haus, Am Irissee / Ziel: Nikolaikirche am Alten Markt

PROGRAMM
BIG BIKE ORCHESTRA: Adrian Zasada
Gesang, Maciej Drapiński Akkordeon, Krzysztof Biernacki Saxophon, Jędrzej Rochecki Violine, Maciej Domagalski Percussion, Szymon Wiciński Kontrabass / Antonio Rivera Percussion & Vincent de Lavenère Jonglage / LE PIANOTEUR Aimé Charmot Walk Act / Nicola Knappe Rhythmische Erzählkunst / Dorothee Oberlinger Blockflöten & Axel Wolf Laute / Hille Perl Gambe / Yves Ytier Geige, Tanz & Anne Freitag Traverso, Tanz / DEUTSCHES FILMORCHESTER BABELSBERG: Hornquartett / Etienne Favre Klang–Installation / LES HAULZ ET LES BAS: Gesine Bänfer & Silke Gwendolyn Schulze Schalmei, Pommer David Yacus & Miguel Tantos Renaissanceposaune, Zugtrompete Emmanuela Lodato Tamburello / Felicity Mangan Sounddesign Biorhythmik & Ernährung / Dragan Ribić Akkordeon / Silke Bode Yoga / Vivi Vassileva Marimba, Percussion / Beatrix Keweloh Zauberei / Klaus Büstrin Lesung / Singende Bauarbeiter / Björn O. Wiede Orgel / GINGKO SAXOPHONQUARTETT Lilly Paddags, Tianhong Wu, Iga Drag, Boliang Liu Saxophon


Start: Yorckstraße/Ecke Wilhelm-Staab-Straße. Hier tauschen Sie Ihr Ticket gegen den Tagesausweis und Ihre persönlichen Reiseunterlagen. Erst dann haben Sie freien Zutritt zu allen Veranstaltungen. In den historischen Parkanlagen ist der Fahrradverkehr nur auf den dafür freigegebenen Wegstrecken unter Einhaltung der StVO erlaubt.

Detaillierte Programmübersichten:
DOWNLOAD zur digitalen Ansicht  /  DOWNLOAD zum Ausdrucken auf DIN A4 (2-seitig)

Die Tickets gelten nur für die jeweils gebuchte Tour, bitte treffen Sie Ihre Wahl!


PARTNER
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Landeshauptstadt Potsdam
Räderei Am Kanal
Fine Dine Catering
Förderverein Musikfestspiele Potsdam Sanssouci e.V.

Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte
Wald-Jagd-Naturerlebnis e.V.
Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke
Evangelische Kirchengemeinde Bergholz-Rehbrücke
Mehrgenerationenhaus Nuthethal e.V.
Kirchengemeinde Langerwisch-Wilhelmshorst
Schäferhof Langerwisch
Irisseeverein e.V.
Peter-Huchel-Gedenkstätte e.V.
ADFC Ortsgruppe Potsdam
Pedales c/o Bahnland GmbH
fLotte Potsdam c/o Verein zur Förderung innovativer Wohn- und Lebensformen e.V.

Ort: