8c
18.06.2024
Di 13 Uhr
Foyer Nikolaisaal Potsdam
Von Jung bis Alt
€ 10

Einlass 12.45 Uhr

Ticket Hotline
0331 28 888 28

Lunchkonzert Ensemble Astrum

Junge Ensembles im Wettbewerb

Programm

Politisch gesehen war die Beziehung zwischen England und Frankreich meist gespannt. Umso spannender ist der intensive künstlerische Austausch über den Ärmelkanal – wie ein Streifzug durch 400 Jahre französisch-britische Musikgeschichte beweist.

Mitwirkende

ENSEMBLE ASTRUM
Felix Elias Gutschi
Blockflöte
Ena Markert Barockcello, Viola da gamba
Martin Billé Theorbe, Lauteninstrumente

Die mittägliche Konzertreihe mit vielversprechenden Newcomern der Alten Musik ist inwischen kein  Geheimtipp mehr. Auf hohe musikalische Könnerschaft und ausgefeilte Programmideen darf man sich auch im dritten Jahrgang freuen, wenn vier Ensembles um die Gunst des Publikums und der Jury unter Vorsitz von Dorothee Oberlinger wetteifern: Dem Sieger winkt als Preis ein Konzert bei den Musikfestspielen 2025. Die Vorjahressieger Orpheus Ensemble Basel sind am 21. Juni im Raffaelsaal des Orangerieschlosses Sanssouci mit einer taufrischen Programmkreation zu erleben. Und die vier neuen Ensembles schwärmen wieder als Musikbotschafter in Schulen und Kitas aus.


Genießen Sie ca. 60 Minuten Musik. Im Anschluss bietet das Cafe Ricciotti ab 9,50 € ein Lunchgericht an.  Reservierung bis spätestens eine Woche vor dem Konzert unter 0331 585 652 20.

Mit freundlicher Unterstützung von

Ort: