Commedia Nacht

Neues Palais von Sanssouci
15. Juni 2019
Von 19:30 Uhr bis 23:00 Uhr

Im Neuen Palais hat schon Friedrich der Große der heiteren Muse gehuldigt! Die Commedia Nacht im und um das Neue Palais von Sanssouci lässt dies wiederaufleben!

Um 19:30 Uhr und um 21 Uhr starten zeitgleich drei Konzertformate: Pigor und Eichhorn, die Akademie für Alte Musik Berlin & Anna Willerding sowie die Madrigalkomödie L’Amfiparnaso mit Profeti della Quinta und der Neuen Hofkapelle Graz. Letzteres findet in der Marmorgalerie im Neuen Palais statt, die 2019 einmalig und nicht wiederholbar bespielt wird!

Gleichzeitig startet das abendfüllende Open-Air-Programm rund um das Neue Palais mit Jongleuren und Slackline-Artisten, mit komödiantischer Akrobatik im Gartensalon, einem eigens eingerichteten Outdoor-Café und dem mobilen Theater à la Molière.

Der Kauf einer Konzertkarte im Rahmen der Commedia Nacht berechtigt zum Eintritt für das Open-Air-Programm.

Zu den Details >

Festspiel-Kalender

 

Eine Übersicht des vollständigen Programms der diesjährigen Musikfestspiele
finden Sie hier. Das Programmheft zum Download finden Sie hier.

Tickets

1

Why are all the Muses mute?

08. Juni | 19:30 | Kirchenkonzert

Eröffnungsfest am Alten Markt

08. Juni | 21:30 | Extras

3b

Händels Terpsichore

09. Juni | 16:00 | Tanz- und Musiktheater

5

Kasarova singt Offenbach in Sanssouci

09. Juni | 21:00 | Open Air

Brandenburger Erklärung der Vielen

Es geht um uns alle! Heute versammeln sich die Vertreter von Brandenburgs Kultureinrichtungen, Theatern und Museen in Cottbus, um sich dem Bündnis "Erklärung der Vielen“ anzuschließen. Die Kampagne des Vereins DIE VIELEN e.V. hat einen regionalen Charakter, die Vertreter der Kultureinrichtungen der Bundesländer finden sich zur Unterschreibung der Erklärung an einem Ort in der Region zusammen. Bundesweit werden heute mehrere Erklärungen veröffentlicht und es finden zudem weiteren Aktionen statt. Die Kampagne von Künstler*innen, Autor*innen und Privatpersonen unterstützt. Auch die Musikfestspiele Postdam Sanssouci sind vertreten und setzen ein Zeichen für Haltung, Toleranz, Vielfalt und Respekt! Mehr Informationen

Cecilienhof