Flower Power

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci
12. bis 28. Juni 2020 12. bis 28. Juni 2020

2020 stehen die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci unter dem Motto »Flower Power«.

Auf den ersten Blick mag dies merkwürdig erscheinen: Potsdam, die alte Garnisonsstadt, das »deutsche Sparta« – auf sandigmärkischem Exerzierboden gebaut, der nur durch die herkulischen Anstrengungen genialischer Gärtner zur heutigen, romantischen Blüte gebracht werden konnte – als Austragungsort eines Musikfestivals unter dem Motto »Flower Power«?

Und doch geschah es hier, dass ein intellektueller Kriegsfürst ersten Ranges sich und der Welt seine Bildung ins Anschauliche übersetzte: Natur ist Krieg, Frieden ist Kunst.

Die Blütenpracht seiner artifiziellen Anlagen spiegelt sich allenthalben in den ornamentalen Auszierungen seiner Gemächer wider. Kaum ein anderer Ort eignet sich daher wohl besser zum Schauplatz eines »Blumenkinderfestes« als Friedrichs Sanssouci.

»Ohne Sorgen« wollte er, der Alte Fritz, hier leben, und war doch immer vom Krieg umringt. Es ist, könnte man sagen, Potsdams Schicksal, im Laufe der Geschichte immer wieder Zünglein an der Waage zwischen Krieg und Frieden, Regiment und Freiheit geworden zu sein.

Dieser schillernden Ambivalenz einer bedeutenden Stadt möchte ich mit dem Programm der Musikfestspiele 2020 Rechnung tragen, die sich den Utopien verschiedener Zeitalter, Friedenssehnsucht und Revolution, Rausch und Gesellschaftsflucht, Sturm und Drang und jugendlichem Aufbegehren, Empfindsamkeit und unausbleiblicher Vergänglichkeit widmen werden.

Dorothee Oberlinger
 

Damit Sie auch weiterhin bestens informiert sind!

Möchten Sie auch in Zukunft postalisch, elektronisch oder telefonisch durch uns informiert werden? Dann tragen Sie bitte Ihre Mailadresse ein und wählen Art und Umfang der Information aus. Durch die Europäische Datenschutzverordnung ist die Registrierung notwendig.