Tickets
Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Public Viewing: RosenTanzSonaten

Public Viewing
Freitag
25. Juni
20:00
Winzerberg, Potsdam

Um die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci wieder live gemeinsam erleben und genießen zu können, öffnen wir vom 22. bis 27. Juni den Winzerberg Potsdam für ein Public Viewing auf großer Leinwand und mit professionellem Sound. Dazu übertragen wir die Konzerte allabendlich. Bis zu 500 Personen können sich hier an den langen Juni-Tagen einfinden und das musikalische Geschehen in der Friedenskirche, den Schlossräumen von Sanssouci oder dem Schlosstheater miteinander verfolgen. Natürlich darf an solch einem Ort auch der gute Tropfen zum Konzert nicht fehlen.

RosenTanzSonaten
Ein choreographisches Konzert von Yves Ytier

Konzert aus dem Schlosstheater, Neues Palais Sanssouci

Künstler

EUROPA DANZANTE
Ariadne Daskalakis, Barockvioline | Sophia Otto, Tanz | Magdalena Öttl, Tanz | Salome Ryser, Barockcello & Gambe |  Tina Li, Breakdance | Magnus Andersson, Theorbe & Barockgitarre | Elina Albach, Cembalo & Orgel

Yves Ytier, Barockvioline, Tanz, Choreographie & Leitung
Carlo Schneeweis, Kostümbild
Miriam Beike, Dramaturgie

Kai-Uwe Jagsch, Bühnenmeister
Andreas Juhnke, Beleuchtungsmeister
Ole Christian Stadie, Techniker

Programm

Heinrich Ignaz Franz von Biber (1644-1704)
Aus den »Rosenkranzsonaten«
I Die Verkündigung
III Christi Geburt
V Auffindung im Tempel
VI Leiden Christi am Ölberg
X Die Kreuzigung
XVI Passacaglia »Der Schutzengel«

Thierry Tidrow (*1986)
»LIMBUS« (2020)
Uraufführung im Auftrag der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Heinrich Ignaz Franz von Biber
Aus den »Rosenkranzsonaten«
XI Auferstehung

 

Unser Catering ist vor und nach der Veranstaltung vor Ort für Sie da.
Sollte es regnen, bieten wir vor Ort Regencapes an.

Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme von Mückenspray.

zum Kalender
Digitale Musikfestspiele - Sponsoren & Partner