Ich habe die Bedingungen der Teilnahme gelesen und erkläre mich mit Ihnen bereit.

Der Eintritt ist freiwillig! Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

festliches Menü freiwilliger Eintritt

»Zur Goldenen Palme« Künstlerkneipe

Digitale Veranstaltung
Donnerstag
17. Juni
21:15
Spatial Chat

Willkommen in unserer virtuellen Künstlerkneipe »Zur Goldenen Palme«. Hier feiern wir mit Ihnen nach Konzert und Live-Interview weiter und begehen einen gemütlichen Ausklang im Gespräch mit den Künstlern oder untereinander.

Sie befinden sich hier vor, neben und hinter den Kulissen des Neuen Palais, das wir für Sie trinkfest umgebaut haben. Warum nehmen Sie nicht einmal ihre »Bubble« (ihren Avatar mit ihrem Gesicht) per Mausklick auf und ziehen durch die Räume? Oder stellen Sie sich neben andere, um sich am Gespräch zu beteiligen. Je näher Sie anderen sind, umso lauter können Sie das Gesagte hören.

Neben der Bar, in der das Gehörte ausgiebig besprochen werden kann, gibt es noch den Salon Privé, für eigene Gesprächsthemen. Für alle Fragen zur Technik sind unsere fleißigen Helfer mit dem Administratoren-Schild im Entrée ansprechbar. Und jeden Abend halten wir auf unserer virtuellen Konzertbühne Encore noch ein Kammerkonzert aus den Räumen der Schlösser und Gärten von Potsdam Sanssouci für Sie bereit, für alle, die gar nicht genug Alte Musik bekommen können. Am besten stellen Sie schon mal den Sekt kalt.

Auf unserer virtuellen Konzertbühne Encore erwartet Sie heute: (ca 30 Min. nach Ende des Künstler-Interviews)

Die Schlösser und Gärten von Potsdam-Sanssouci zeugen bis heute von der Sammellust der preußischen Könige! Ob Gemälde, Porzellanstücke oder kostbare Orangeriepflanzen – alles wurde gehortet und in eigenen Gebäuden stilvoll präsentiert. Selbstverständlich auch Komponisten! Am Hof Friedrich Wilhelms II. gingen sie aus und ein, und wer es bis dahin geschafft hatte, durfte vor dem König im Marmorpalais spielen. Oder im Palmensaal der Orangerie, sozusagen neben den ebenfalls gesammelten Orangen. Da der König lieber Widmunsträger war als Mäzen, nahm die Ausbeute mit der Zeit ab. Joseph Haydn widmete noch sechs Quartette, bei Wolfgang Amadeus Mozart waren es schon nur noch drei. Und Ludwig van Beethoven blieb bei einer Cellosonate. Die hat der König dafür sogar selbst auf dem Cello probiert. Vielleicht ja auch im Palmensaal.

Palmensaal, Orangerie Neuer Garten

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate Nr. 1 F-Dur Op. 5
dem cellospielenden Friedrich Wilhelm II. König von Preußen gewidmet
Adagio sostenuto - Allegro

Kristin von der Goltz, Violoncello
Christine Schornsheim, Hammerflügel von Robert Brown, 2003; eine Kopie nach Michael Rosenberger, Wien um 1800

Aufzeichnung vom 14.6.2020
Dauer 16.41 min

Die Bar »Zur Goldenen Palme« in Kooperation mit dem Theaterkollektiv FRITZAHOI! umgesetzt

zum Kalender
191209-MPS-Landkarte-2020-Spielstaetten-RZ_ck_weboptimiertHeiliger SeeSacrowPark BabelsbergPfaueninselBerlinerVorstadtNutheJägeralleeAugust-Bebel-StraßeGlienicker SeeTieferSeeHavelHavelBerliner StraßeVolksparkKlein-GlienickeNedlitzerstr.Am KrongutJungfernseeBertinistraßeAm KanalAm PfingstbergKönigstraßeFriedrich-List-StraßeBabelsberger StraßeGr. Weinmeisterstr.HorstwegWeinbergstr.ZeppelinstraßeAlt NowawesNuthestraßeGroßbeerenstraßeRudolf-Breitscheid-StraßeMaulbeeralleeTeltowkanalAm Neuen GartenVoltairewegPappelalleeNuthestraßeHumboldtringNuthestraßeKarl-Marx-StraßePlantagenstraßeHeinrich-Mann-AlleePuschkinalleeBehlertstr.Berliner Str.Am BuchhorstPotsdamer Str.Geschwister-Scholl-StraßeKaiser-Friedrich-StraßeWerderscher DammMarquardter ChausseeLerchensteigAmundsenstraßeSeestreAlleestraßeBrandenburger StraßeHegelalleeFeuerbachstraßeLennéstraßeBahnhof MedienstadtBahnhof BabelsbergPark SanssouciBornstedtBornimVolksparkNeuer GartenNauenerVorstadtPOTSDAMHauptbahnhofCharlottenhof BhfGolm BhfAlter MarktNeues PalaisFriedenskircheSchlossSanssouciEhrenhofNeue KammernOrangerieschlossSanssouciEhrenhofInnenhofSchlosstheaterOvidgalerieLuisenplatzFreundschaftstempelBotanischerGartenFilmmuseumPotsdamKunst-& KreativhausRechenzentrumPotsdamMuseumThalia KinoBabelsbergHörsaalOrangerieNeuer GartenPalmensaalMarmorpalaisGartenparterreMaulbeeralleePflanzenhalleRaffaelsaal ObeliskportalGenusswerkstattim MarstallHistorische MühleBesucherzentrumGrundschuleMax DortuRokokosaalSchlossParetzSchlossCaputhSchlossCecilienhofSchlossCharlottenhofGlienicker BrückeNike-SäuleBar RückholzHelmholtz-GymnasiumNikolaisaalLiegewieseHistorische Aula