Schiffspartie nach Petzow

| 15:00

Schiffspartie nach Petzow

Lenné am See

Potsdam - Petzow - und zurück / Anschrift: Dampferanlegestelle, Lange Brücke, 14467 Potsdam

EIN TAG MIT LENNÉ (Siebenschläfer): Was wären Potsdams Gärten ohne Peter Joseph Lenné: Nicht allein hinterließ er in Sanssouci und im Neuen Garten, in Glienicke und auf der Pfaueninsel, in Petzow und an vielen weiteren Orten wundervolle Gartenschöpfungen, die uns noch heute beglücken - von ihm stammt auch der Masterplan, der die "Insel" Potsdam in ein grünes Landschaftsparadies verwandelte. Darum soll dieser Tag ganz ihm und seinen Gärtnern gehören: Als klingende Hommage an einen der größten Gartenkünstler und Landschaftsgestalter seiner Zeit, der nicht nur kleine Paradiese für Könige schuf, sondern schönste Lebensräume für alle!

Künstler

Es singt das VOCALCONSORT BERLIN

Programm

Fanny Hensel (1805-1847): Gartenlieder op. 3
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Sechs Lieder im Freien zu singen op. 48
und Lieder von Carl Friedrich Zelter (1758-1832)

Beschreibung

Die Havellandschaft um Potsdam hat Lenné sein allumfassendes Verschönerungswerk nicht schwer gemacht: So schön, wie sie schon von Natur aus ist! Eine Schiffspartie auf den Havelseen ist immer ein Genuss. Von Christa Hasselhorst kundig begleitet, geht es über den Templiner See durchs Nadelöhr des Caputher Gemünde auf den Schwielowsee. Hier zeigt sich Petzow von seiner malerischsten Seite mit seinem einmaligen landschaftlich-architektonischen Ensembles aus Dorf und Park, Herrenhaus und Kirche, an dem neben Lenné Baumeister wie Schinkel und Stüler mitwirkten. Lennés Park, von einem erlenumstandenen See aus stufenartig absteigend in die Landschaft komponiert, hat schon Fontane begeistert.

Nach einem ausgiebigen Parkspaziergang erwartet Sie ein Konzert in der Schinkelkirche, wobei natürlich Carl Friedrich Zelters gedacht werden muss, der in Petzow einige Kindheitsjahre verlebte. Der Gründer der Berliner Liedertafel und Leiter der Sing-Akademie zählte die Mendelssohn-Geschwister Fanny und Felix zu seinen Schülern - da ergibt sich das Programm schon fast von selbst.

Exkursionsleitung: Christa Hasselhorst, Kulturjournalistin und Autorin des Buches
"Peter Joseph Lenné: Vom Erschaffen der Landschaft" (Edition Braus, 2014)

Abfahrt & Ankunft:
15.00 Uhr: Mit der MS Belvedere an der Dampferanlegestelle
Lange Brücke Potsdam (Weiße Flotte).

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.