Roman de la Rose

| 20:00 | Kinder- und Familienkonzerte

Roman de la Rose

Der Soundtrack zu einem Bestseller des Mittelalters

Ovidgalerie | Neue Kammern Sanssouci / Anschrift: Im Park Sanssouci (Mauerbeerallee), 14469 Potsdam

Künstler

PER-SONAT
Sabine Lutzenberger, Gesang
Tobie Miller, Drehleier & Blockflöten
Elisabeth Rumsey, Fiedel
Baptiste Romain, Fiedel & Dudelsack

Programm

Französische Liebes- und Tanzlieder des 13. & 14. Jahrhunderts,
inspiriert vom "Roman de la Rose" von Guillaume de Lorris & Jean de Meun

Beschreibung

Im Traum findet sich der junge Amant in einem von Mauern umschlossenen Paradiesgarten wieder und erblickt in einem Quell das Bild der Rose, in die er sich unsterblich verliebt. Doch um sie zu gewinnen, muss er vielerlei Bewährungsproben bestehen. Aus seiner Suche entfaltet der "Roman de la Rose" ein ganzes Welttheater, gespiegelt in der Innenwelt des Liebenden. Der Versroman aus dem 13. Jahrhundert erlangte außergewöhnliche Popularität und inspirierte mehr als 200 Jahre lang Dichtermusiker und Komponisten - zu fröhlichen Maitanzliedern, raffinierten höfischen Canzonen oder witzigen Spottliedern über allerhand Laster, vom ritterlichen Minnesang der Trouvères bis zur Kunst eines Guillaume de Machaut. Tauchen Sie ein in die Musikwelt des Rosenromans und begleiten Sie Amant auf seinem dornenreichen Weg zur schönen Rose!

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.