Il Giardino Armonico

| 19:00 | Kinder- und Familienkonzerte

Il Giardino Armonico

Happy Birthday: Ein Starensemble der Alten Musik wird 30!

Nikolaisaal | Großer Saal / Anschrift: Wilhelm-Staab-Straße 10-11, 14467 Potsdam

Künstler

IL GIARDINO ARMONICO
Flöten & musikalische Leitung: Giovanni Antonini

Programm

Josquin Desprez (um 1440-1524): La Déploration de la mort de Ockeghem
Anonym (16. Jhd.): Battaglia
Matthew Locke (1621-1677): Suite aus "The Tempest"
Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704): Battaglia
Antonio Vivaldi (1678-1741): Concerto für Sopranblockflöte RV 443
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Brandenburgisches Konzert Nr. 4 BWV 1049
u.a.

Beschreibung

Ein Garten ist eine dauerhafte Angelegenheit. Dieweil die Bäume in den Himmel wachsen, verjüngt er sich von Jahr zu Jahr mit frischem Grün und neuem Blütenflor. So steht auch Il Giardino Armonico nach 30 Jahren noch in vollem Saft: "Harnoncourts wildeste Kinder" hat man die Barockspezialisten aus Milano einst genannt. Mit ihrem temperamentvollen, kapriziös extrovertierten Interpretationsstil eroberten sie das Publikum im Sturm und spielten sich in die Champions League der internationalen Originalklang-Ensembles. Unter der Leitung ihres Mitbegründers Giovanni Antonini, der als virtuoser Flötist brilliert, nehmen sie Sie mit auf einen Spaziergang durch ihren 30jährigen harmonischen Garten, der sich mit seltenen englischen und italienischen Gewächsen der Renaissance und des Frühbarock angereichert hat und dank liebevoller Pflege heute üppiger blüht denn je.

Bitte beachten Sie auch:
OHRPHON@Orchesterprobe für Erwachsene
am 21. Juni 2015, 15.30 Uhr
weitere Details

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.