Sappho & Wellness

| 15:00

Sappho & Wellness

Entspannt abtauchen in den Römischen Bädern

Römische Bäder Sanssouci

Ein Wandelkonzert mit Muße, Musik & Massage

Programm

»Heilende Klänge, entspannendes Bad -
Wellness und Musiktherapie in der Antike«.
Konzert mit MUSICA ROMANA
Susanne Rühling, Orgel, Stimme; Valentin Arnold, Rahmentrommel, Rohrblattinstrumente; Merit Zloch, Harfen, Leiern

»Poiéma«
Solo für eine Sängerin von Annelies van Parys (*1975)
nach Texten der antiken Dichterin Sappho (7./6. Jhd. v. Chr.)
mit Els Mondelaers, Stimme
Lyrik von Sappho mit Gerson Schade, Rezitation

»Wohltat für gestresste Köpfe«
Kleiner Massage-Workshop mit Vanessa Pape
vom Zentrum für ganzheitliche Therapien

Beschreibung

Nirgends ist Potsdam italienischer als in den Römischen Bädern. Im weiten Wiesengrund bildet die Gebäudegruppe am kleinen See mit ihrem Garten, mit Weinlaube und Pergola, Arkaden und Ruheplätzen und den exquisiten Innenräumen im Stil einer antiken Villa eine ganz eigene Welt für sich. Diese glückselige Insel lädt Sie ein zu einem Rendezvous mit Sappho, die die alten Griechen und Römer als ihre größte Dichterin verehrten: »Die zehnte Muse« hat Platon sie genannt. Von ihrer Dichtung sind fast nur Fragmente erhalten: glühend, vibrierend vor Liebe und Leidenschaft und von bezwingender Schönheit. Sie werden ihr auch in musikalischer Gestalt begegnen. Doch nicht nur Ihre Ohren werden kunstgerecht massiert an diesem Nachmittag im Reich der Sinne.


Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.