VOCES SUAVES - LIEBLICHE STIMMEN

| 19:00 | Konzert

VOCES SUAVES - LIEBLICHE STIMMEN

Das Madrigal verzaubert ganz Europa

Orangerieschloss Sanssouci | Raffaelsaal / Anschrift: An der Orangerie 3-5, 14469 Potsdam

Künstler

VOCES SUAVES
Lia Andres, Christina Boner-Sutter, Mirjam Wernli, Sopran | Jan Thomer, Altus | Dan Dunkelblum, Raphael Höhn, Tenor | Tobias Wicky, Bariton | Davide Benetti, Bass | Ori Harmelin, Laute

Programm

Italienische, englische & deutsche Madrigale zu drei bis acht Stimmen von Luca Marenzio & Claudio Monteverdi, John Dowland & Thomas Weelkes, Heinrich Schütz & Hans Leo Hassler u.a.

Beschreibung

An den Fürstenhöfen Italiens pflegte und genoss man das raffinierte Luxusgeschöpf aus Dichtung und Musik zuerst, doch auch eingewanderte französische und frankoflämische Musiker hatten maßgeblichen Anteil an der Entstehung des Madrigals. Wie ein zärtliches Lauffeuer verbreiteten sich die neuen Töne und steckten ganz Europa an. Bald sang man auch jenseits der Alpen, ja selbst des Ärmelkanals ebenso kunstvoll mehrstimmig von Liebe und auf seiner Wanderschaft nahm das Madrigal immer neue Formen an. Das junge Basler Vokalensemble VOCES SUAVES bringt die grenzüberschreitende Schönheit und Emotionalität der Madrigalkunst zum Blühen und Glühen und macht seinem Namen alle Ehre.

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner