Very British!

| 22:00 | Open Air

Very British!

Eine musikalische Reise mit Feuerwerk in die Vauxhall Gardens von London

Orangerie Sanssouci | Terrassen Maulbeerallee / Anschrift: Maulbeerallee, 14469 Potsdam

200 Jahre lang waren die Vauxhall Gardens Londons beliebtester Vergnügungspark. Hauptattraktion: Die legendären Open-Air-Konzerte mit Illumination und Feuerwerk. In bester Vauxhall-Tradition präsentiert THE KING'S CONSORT auf Sanssoucis Orangerieterrassen einen unterhaltsamen Mix aus Klassik und populären Evergreens. Welcome to Vauxhall!

Künstler

Julia Doyle, Sopran
Terry Wey, Countertenor

THE KING'S CONSORT
Musikalische Leitung: Robert King

Feuerwerk: Pyrofabrik

Programm

Georg Friedrich Händel (1685-1759): Music for the Royal Fireworks | Ombra mai fu ("Xerxes") | Welcome as the dawn of day ("Solomon") | Yet can I hear that dulcet lay ("The Choice of Hercules") | Let the bright seraphim ("Samson")
Henry Purcell (1659-1695): Overture to the Suite for The Duke of Gloucester
Thomas Augustin Arne (1710-1778): The glittering sun begins to rise | Rule Britannia
Trad.: When that I was and a little tiny boy
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Schafe können sicher weiden
Michael Nyman (*1944): Chasing sheep is best left to Shepherds
Michael Berkeley (*1948): Touch Light
George Gershwin (1898-1937): Love is here to stay
Richard Rodgers (1902-1979): My Funny Valentine
Cole Porter (1893-1964): True Love
Jule Styne (1905-1994): Diamonds are a girl's best friends

Beschreibung

Schon zu Zeiten des großen Tagebuchschreibers Samuel Pepys im 17. Jahrhundert war Vauxhall für die Londoner ein beliebtes Ausflugsziel. Doch erst ein findiger Unternehmer machte aus dem Park mit Wirtshaus einen Vergnügungspark im großen Stil. Und das Beste: Für 1 Shiling Eintritt konnte jedermann sich unter die vornehme Gesellschaft mischen, auf den Alleen promenieren und den famosen Open-Air-Konzerten lauschen. So erreichte Händel schon zu Lebzeiten die Massen - und bekam prompt in Vauxhall ein Denkmal gesetzt. Wenn es dunkelte, gingen im Park wie von Zauberhand tausend Lichter an, und zu festlichen Anlässen erglühte er im Schein der Feuerwerksraketen. Die Vauxhall Gardens gibt es längst nicht mehr, dafür alljährlich "Proms in the Park" im Londoner Hyde Park. THE KING'S CONSORT lässt die Legende wiederaufleben - für eine Nacht in Sanssouci.

Im Anschluss an das Konzert stehen für die Fahrt zum Hauptbahnhof Potsdam kostenlos Sonderbusse bereit.

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner ›