ALL´ IMPROVVISO BALKAN

| 22:00 | Open Air

All' Improvviso Balkan

Auf der Balkanroute: Musikabenteuer mit Feuerwerk

Terrassen Orangerieschloss Sanssouci | EINLASS: 20.00 Uhr / Anschrift: Maulbeeralle, 14469 Potsdam

L'ARPEGGIATA & Gäste präsentieren ihr brandneues Programm mit barocker und traditioneller Musik von Venedig über den Balkan bis nach Griechenland - und die südliche Traumkulisse des Orangerieschlosses Sanssouci erstrahlt frisch saniert in neuem Glanz

Künstler Icon Link Arrow Right

Vincenzo Capezzuto, Gesang
Céline Scheen, Sopran
Katerina Papadopoulou, Gesang (Griechenland)
Nataša Mirković, Gesang (Bosnien)

Bulgarian Voices Angelite (Bulgarien)

L'ARPEGGIATA:
Doron Sherwin, Zink | Josep Maria Marti Duron, Theorbe & Barockgitarre | Sergey Saprichev, Perkussionen | Boris Schmidt, Kontrabass | Francesco Turrisi, Cembalo & Piano

und als Gäste:
Petar Ralchev, Accordeon (Bulgarien) | Peyo Peev, Gadulka (Bulgarien) | Sokratis Sinopoulos, Lyra (Griechenland)

Theorbe & musikalische Leitung: Christina Pluhar

Feuerwerk: Pyrofabrik

Beschreibung Icon Link Arrow Right

Als Fluchtweg der Verzweifelten von Ost nach West führt die "Balkanroute" über den Schauplatz blutiger Kriege in Europa, die gerade 20 Jahre her sind, und erzählt eine endlose Geschichte von menschlichem Leid. Christina Pluhar und ihr Ensemble gehen den umgekehrten Weg: Von Venedig über die Adria ins einst venezianische Dalmatien und weiter bis nach Bulgarien und Griechenland. Mit Gästen wie der bosnischen Sängerin Nataša Mirković und dem bulgarischen Frauenchor ANGELITE stürzen sie sich erstmals ins Musikabenteuer Balkan und entdecken eine andere Geschichte, die von kultureller Verbundenheit und inspirierenden musikalischen Begegnungen zeugt. Im unverwechselbaren L'ARPEGGIATA-Sound verschmelzen barocke und traditionelle Klänge zu einer Musik, die aus dem Geist der Improvisation lebt - mitreißend frisch und voller Überraschungen.

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner