Wichtige Besucherinformationen

Einlass

Einlass Jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, sofern nicht anders ausgewiesen. Mäntel, Jacken, Taschen, Regenschirme etc. sind aus brandschutztechnischen und hygienischen Gründen vor Veranstaltungsbeginn an der Garderobe abzugeben. Die Mitnahme von Speisen und Getränke sowie das Mitführen von Haustieren ist nicht gestattet.

Einlass jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn in den Kirchen, den historischen Schlossräumen und im Schlosstheater; sowie 2 Stunden vor Beginn der OpenAir-Veranstaltungen, sofern nicht anders angegeben.

Sollten sich Veränderungen der Raumbestuhlung ergeben und Umplatzierungen notwendig machen, bitten wir um Ihr Verständnis.


Nacheinlass

Nach Beginn der Veranstaltung besteht bis zur nächsten Veranstaltungspause kein Recht auf Nacheinlass. In Ausnahmefällen können Sie sich nach Verfügbarkeit ersatzweise auf einen vom Einlassdienst zugewiesenen Platz begeben.


Foto-, Video und Tonaufzeichnungen

sind an den Spielorten der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci während der Veranstaltung nicht gestattet. Zuwiderhandlungen lösen Schadensersatzforderungen aus und können zum Ausschluss von weiteren Veranstaltungen führen.

Bitte denken Sie daran, dass während des Konzerts Ihre Mobiltelefone abgeschaltet sein müssen.


Rundfunk, Fernsehen, Bildaufnahmen

Bei Rundfunk- und/oder Fernsehaufzeichnungen kann es zu Sichtbehinderungen kommen. Konzerte können vom Veranstalter dokumentiert werden. Mit dem Kauf der Eintrittskarte erklärt sich der Besucher damit sowie mit der Abbildung seiner Person einverstanden.


Plätze mit Sichteinschränkung

Karten niedriger Preiskategorie in Kirchen und ggf. anderen Konzerträumen sind z.T. Plätze mit Sichteinschränkungen


Schuhwerk

Zum Schutz der historischen Fußböden ist das Tragen von Schuhen mit spitzen Absätzen in den Schlössern nicht gestattet


OpenAir

Für Openair-Veranstaltungen empfehlen wir warme wetterfeste Kleidung. Bei Regen bitte auf Schirme verzichten, da sie Sichtbehinderung auslösen. Das Mitführen von Haustieren und der Verzehr von mitgebrachten Speisen- und Getränken sind nicht gestattet. Ein angemessenes gastronomisches Angebot ist gewährleistet


Anreise

Im Areal der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg stehen nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung (kostenpflichtig), bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. In den historischen Gärten Park Sanssouci, Neuer Garten und Park Glienicke ist der Fahrradverkehr nur auf den dafür freigegebenen Wegstrecken unter Einhaltung der StVO erlaubt.

Im Anschluss an die abendlichen Konzerte in den Schlössern und Gärten von Potsdam stehen für die Fahrt zum Hauptbahnhof Potsdam kostenlos Sonderbusse bereit.


Hinweise für Rollstuhlfahrer

Hinweise für Rollstuhlfahrer: Bezüglich der Möglichkeiten für Rollstuhlfahrer-Plätze in den historischen Veranstaltungsräumen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci bitten wir Sie, in der Ticket-Galerie des Nikolaisaals Potsdam nachzufragen.

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner