MusikfestspieleProgramm + Karten › Festspielorte › Schloss Babelsberg

Schloss Babelsberg

Tanzsaal

Adresse: Park Babelsberg 10, 14482 Potsdam
Bauzeit: 1833-1849
Architekten: Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius, Johann Heinrich Strack; Parkgestaltung Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau
Bauherr: Prinz Wilhelm von Preußen

Von englischen Vorbildern ist der Schlossbau im seinerzeit hochmodernen neogotischen Stil inspiriert. Mit seinem filigranen, reich ornamentierten Deckengewölbe und der umlaufenden Galerie auf der oberen Etage gemahnt auch der Tanzsaal an die Architekur gotischer Kathedralen und wirkt mit seinen hohen Fenstern zugleich luftig, licht und graziös. Zum Spazierengehen lädt der wunderbare Schlosspark ein, in dem seit dem Sommer 2016 Fürst Pücklers Wasserkünste wieder sprudeln.

Weitere Informationen bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten ›

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner ›