MusikfestspieleProgramm + Karten › Festspielorte › Friedenskirche Sanssouci

Friedenskirche Sanssouci

Adresse: Park Sanssouci, Am Grünen Gitter 3, 14469 Potsdam
Bauzeit: 1845-48 erbaut, Fertigstellung des Kreuzgangs 1854
Architekten: Ludwig Persius und Friedrich August Stüler, z.T. nach Entwürfen des Bauherrn;
Friedens- und Marlygarten von Peter Joseph Lenné
Bauherr: Friedrich Wilhelm IV.

Die Friedenksirche bildet mit den umgebenden Gärten ein Ensemble, in dem Innenraum und Außenwelt innig aufeinander bezogen sind. So hat es sich Friedrich Wilhelm IV. vorgestellt: Eingestimmt durch die beschauliche Ruhe des Friedensgartens, betritt man zum Gottesdienst die Kirche mit ihrem kostbaren venezianischen Apsismosaik aus dem 13. Jahrhundert und gelangt anschließend aus dem Kirchenraum ins "Paradies" des Marlygartens - mit seinem fein modellierten Profil und der abwechslungsreichen Bepflanzung ein Kleinod Lennéscher Gartenkunst.

zur Friedenskirche (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg) ›

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner ›