Sanssouci Prom Concert: Feuer!

Sonntag, 25.06.2017 | 21:00 | Open Air

Sanssouci Prom Concert: Feuer!

Abschlusskonzert mit Feuerwerk

Communs, Neues Palais von Sanssouci / Anschrift: Am Neuen Palais, 14469 Potsdam

Preise: 35.00 € | 25.00 €

Junges Festspielticket (JFT): 10.00 € = Einheitspreis für junge Leute von 11 bis 25 Jahre, begrenztes Kontingent

Karten kaufen >

Das Sanssouci Prom Concert vor der grandiosen Kulisse der Kolonnaden am Neuen Palais ist stets ein Highlight im Festivalprogramm.

Künstler

Helena Juntunen, Sopran
Sunhae Im, Sopran
Ed Lyon
, Tenor

BRANDENBURGER SYMPHONIKER
Musikalische Leitung: Bart Van Reyn

Feuerwerk: Pyrofabrik

Programm

Joseph Haydn (1732-1809) | Jean-Féry Rebel (1666-1747)
Die Vorstellung des Chaos (aus Die Schöpfung | Les Eléments)
Jean Sibelius (1865-1957)
Luonnotar. Tondichtung für Sopran und Orchester
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Die Geschöpfe des Prometheus: Ouvertüre & Finale
Konzertarie "O welch ein Leben!"
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Konzertarie: "Ah se in ciel, benigne stelle"
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Ode for Saint Cecilia's Day: Ouvertüre & Arien
Music for the Royal Fireworks (Feuerwerksmusik)

Beschreibung

Beim stimmungsvollen Open-Air-Konzert erleben Sie eine Schöpfungsgeschichte in Musik und eine Huldigung an das Feuer und seine belebende Energie: mit großen Stimmen und großen Orchesterwerken aus Barock, Klassik und Romantik wie Haydn, Mozart, Beethoven und Sibelius. Da entringen sich dem schlummernden Chaos mit Macht die Elemente, und aus Sibelius' archaischen Klangwelten werden Himmel, Mond und Sterne geboren, ehe der Mensch staunend die Welt betritt. Prometheus schenkt ihm das Feuer. Mit Beethovens sinfonischem Feuergeist und Mozarts beseeltem Gesang schwingt er sich zu den Sternen auf. Ohne das Feuer der Begeisterung wäre die Welt ein öder Ort. Darum kann ein Festival rund um die schöpferische Kraft der Elemente gar nicht anders zu Ende gehen als mit einer Liebeserklärung an das Feuer, gekrönt von Händels unsterblicher Feuerwerksmusik und einem musikinspirierten Feuerwerk zum Schluss!

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner