Feuer Wasser Sturm Barock!

Samstag, 10.06.2017 | 22:00 | Open Air

Feuer Wasser Sturm Barock!

Musikalische Naturschauspiele mit Feuerwerk

Terrassen Orangerieschloss Sanssouci / Anschrift: Maulbeerallee, 14469 Potsdam

Preise: 35.00 € | 25.00 €

Junges Festspielticket (JFT): 10.00 € = Einheitspreis für junge Leute von 11 bis 25 Jahre, begrenztes Kontingent

Karten kaufen >

Auf Sanssoucis Orangerieterrassen entfesselt CONCERTO COPENHAGEN barocke Stürme und bringt die Elemente zum Tanzen.

Künstler

Fredrik From, Violine
Katy Bircher, Traversflöte

CONCERTO COPENHAGEN
Cembalo & musikalische Leitung: Lars Ulrik Mortensen

Feuerwerk: Pyrofabrik

Programm

Jean-Féry Rebel (1666-1747)
Les Éléments
Antonio Vivaldi (1678-1741)
"La Tempesta di Mare" (Der Seesturm)
Flötenkonzert op. 10 Nr. 1 in F-Dur
Violinkonzert op. 8 Nr. 5 in Es-Dur
Matthew Locke (1621-1677)
Schauspielmusik aus "The Tempest"
Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Ouvertüre in C-Dur (Wasser-Music)
"Hamburger Ebb' und Fluth"

Beschreibung

Die Lust der Barockkomponisten am Einfangen der Natur in Tönen hat uns eine Flut herrlicher Musik beschert. Wo die Elemente toben, sind sie in ihrem Element und verwandeln Feuer, Sturm und Meeresbrandung in formvollendete musikalische Gestalten. Dem tollsten Chaos der Musikgeschichte kaum entsprungen, fangen bei Jean-Féry Rebel die Elemente schon echt französisch zu tanzen an. In gleich zwei "Seesturm"-Konzerten peitscht Vivaldi die Solisten zum virtuosen Höhenflug, und Telemann lässt allerlei Meergötter vor Hamburg in den Fluten tollen. Das kurzweilige Programm der Originalklang-Spezialisten von CONCERTO COPENHAGEN lässt wahrlich keine Wünsche offen und ein musikalisch beschwingtes Feuerwerk taucht die nächtlichen Orangerieterrassen in magische Beleuchtung!

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner