Eine Nacht in Versailles

Samstag, 11.06.2016 | 22:00 | OpenAir

Eine Nacht in Versailles

Königliche Festmusiken und Feuerwerk für alle

Terrassen Orangerieschloss Sanssouci / Anschrift: Maulbeerallee, 14469 Potsdam

Preise: 35.00 € | 25.00 €

Wenn Jordi Savall und LE CONCERT DES NATIONS den Zauber der rauschenden Feste am französischen Königshof in Musik einfangen, erstrahlen Sanssoucis Orangerieterrassen im Widerschein des Glanzes von Versailles.

Künstler

LE CONCERT DES NATIONS
Guy Ferber, René Maze, Trompete | Alessandro Pique, Emiliano Rodolfi, Oboe | Christophe Tellart, Musette de cour | Marc Hantaï, Yi-Fen Chen, Traversflöte | Quim Guerra, Josep Borràs, Fagott | Pedro Estevan, Daniel Garay, Pauken & Perkussionen
Manfredo Kraemer (Konzertmeister), Santi Aubert, Elisabet Bataller, Guadelupe del Moral, Kathleen Leidi, Ricart Renart, Isabel Serrano, Violine | Angelo Bartoletti, Maria Dolores Fernández, Viola | Balázs Máté, Antoine Ladrette, Violoncello | Xavier Puertas, Violone | Xavier Diaz-Latorre, Gitarre & Theorbe | Dani Espasa, Cembalo & Orgel
Musikalische Leitung: Jordi Savall

Feuerwerk: Pyrofabrik

Programm

Am Hof von Louis XIII.:
Le Ballet de Cour

Musik der großen Hofballette aus der Sammlung von Philidor L'Aisné

Die Ära des Sonnenkönigs:
Festkultur & Oper

Tanzmusik und Orchesterstücke aus "Alceste" von Jean-Baptiste Lully (1632-1687)
und "Alcione" von Marin Marais (1656-1728)

Die Epoche Louis' XV.:
Rameaus große Zeit

Orchestersuiten aus "Naïs", "Zoroastre" und "Les Boréades"
von Jean-Philippe Rameau (1683-1764)

Beschreibung

Aus einem ehemaligen Jagdschloss seines Vaters bei Paris macht Louis XIV. das Schloss der Schlösser: Kein Fürst, der nicht davon träumte, zu glänzen wie der Sonnenkönig in Versailles. Die spektakulären Feste in den illuminierten Gärten sind Legende, und nicht nur dort wird gefeiert. In den "Ballets de cour" tanzt die Hofgesellschaft im Prunkkostüm nach ausgefeilter Choreografie noch selbst, in der Oper sieht sie das Schauspiel royaler und galanter Feste gespiegelt auf der Bühne und holt sich von dort die besten Tänze in den Ballsaal. Musik, Tanz, Theater sind das Herzstück höfischer Festkultur. Mit funkelnder Orchesterpracht bereiten Ihnen Jordi Savall und sein hochklassig besetztes Ensemble eine dreifach königliche Fête de la Musique: gekrönt von einem Feuerwerk, wie es sich der Sonnenkönig nur erträumen konnte!

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner