MusikfestspieleProgramm + Karten › Festspielorte › Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci

Adresse: Park Sanssouci, Maulbeerallee, 14469 Potsdam
Bauzeit: 1745-47 erbaut als Sommerresidenz
Architekt: Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff, z.T. nach Entwürfen des Bauherrn
Bauherr: Friedrich II.

In schönster Harmonie von Architektur und Gartenkunst thront auf der Höhe seiner Weinberg-Terrassen das Kronjuwel unter Potsdams Schlössern und zieht Besucher aus aller Welt magisch an. Während sich die Gartenfassade von Friedrichs Lieblingsschloss in verspieltem Rokoko mit üppigen Figuren und Weinranken präsentiert, beeindruckt der Ehrenhof durch die klassizistische Eleganz seiner weitgeschwungenen Kolonnaden und den Ausblick auf den gegenüberliegenden Ruinenberg mit seiner fantasievollen Architekturstaffage. 

weitere Informationen auf: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg  ›

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner