Les Éléments

23.06.2017 | 20:00 | Konzert

Les Éléments

Amor bringt die Welt in Schwung

Orangerieschloss Sanssouci / Anschrift: An der Orangerie 3-5, 14469 Potsdam

Opéra-ballet von André Cardinal Destouches (1672-1749) und
Michel Richard de Lalande
(1657-1726)
Libretto von Pierre-Charles Roy

Konzertante Aufführung in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Künstler

Maïlys de Villoutreys, Sopran
Eugénie Lefebvre, Sopran
Étienne Bazola, Bariton

LES SURPRISES
Alice Julien-Laferrière, Gabriel Ferry, Violine | Sophie Iwamura, Viola | Sandra Latour, Mathieu Bertaud, Flöte | Laura Duthuillé, Oboe | Anaïs Ramage, Fagott | Juliette Guignard, Viola da gamba | Étienne Galletier, Theorbe | Marie-Amélie Clément, Kontrabass | Sylvain Fabre, Perkussionen
Cembalo & musikalische Leitung: Louis-Noël Bestion de Camboulas

Beschreibung

Kaum sind die Elemente geboren und unter die Götter aufgeteilt, droht Venus die Welt wieder ins Chaos zu stürzen: Ihr Sohn Amor soll leer ausgehen! Von der Liebe, die überall in ihrem Element ist, erzählt das Gemeinschaftswerk zweier Meisterkomponisten in vier Episoden samt hinreißender "Fête champêtre" zum Schluss. Wer sich bei den Musikfestspielen 2016 für die französische Musik von Lully bis Rameau begeisterte, kann hier weiterschwelgen! LES SURPRISES bringen das Juwel konzertant zum Funkeln.

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner