Musik und Gärten

Jeder, der die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci schon einmal besucht hat, weiß, was für ein einmaliges Erlebnis Konzertsäle wie die Ovidgalerie oder der Palmensaal bieten – der Hörgenuss erlesener Musik verbindet sich mit dem Blick auf Potsdams Gärten.

MUSIK & GÄRTEN: Das ist eine jahrhundertelange Geschichte wechselseitiger Inspiration, die von stiller Einkehr erzählt und fröhlichen Festen, von fürstlicher Pracht und nahrhaften Früchten. Im Garten holt der Mensch sich ein Stück vom verlorenen Paradies zurück und bringt die Welt in eine schöne Ordnung. So verwandelten Generationen von Gärtnern und Baumeistern, Künstlern und Ingenieuren die Landschaft rings um Potsdam in ein grünes Paradies und schufen Raum zum Leben nicht nur für Könige.

Die Musikfestspiele Sanssouci – selbst ein Kind der Gärten – begeben sich in diesem Jahr auf einen musikalischen Streifzug durch die Gärten der Welt. Es ist zugleich eine Hommage an die einzigartigen Schauplätze, die alljährlich zu wunderbaren Konzert- und Opernbühnen werden. Feiern Sie mit uns ein Fest im Grünen, das Hörgenuss, Augenlust und Sinnenfreude im Zusammenspiel der Künste vereint!

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner