Bonjour Frankreich!

Die Liebe zu Frankreich trägt Potsdams berühmteste Sehenswürdigkeit schon im Namen: In Sanssouci. wollte Friedrich der Große das Leben auf Französisch genießen! Damit stand er nicht allein, orientierte sich doch ganz Europa an französischer Kultur und Lebensart. Ob in der Tafelrunde von Sanssouci oder der Akademie der Wissenschaften, in Literatur, Theater oder Mode, im Ballsaal oder im Weinkeller - ohne Franzosen ging es nicht.

Das galt nicht nur zu Friedrichs Zeiten. Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci folgen 2016 den vielfältigen Impulsen Frankreichs bis ins Europa der Gegenwart. Auch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und die Landeshauptstadt Potsdam pflegen heute beste Kontakte nach Versailles, Chambord oder Compiègne.

Entdecken Sie mit uns die Musikwelt Frankreichs in ihrer wechselvollen Geschichte und einzigartigen Kreativität: von der Musik der gotischen Kathedralen bis zur Valse Musette, vom Sonnenkönig bis Satie, von Ballett und Barockoper bis zum Jazz, in den "Pariser Salons" oder während der Chansonnacht in Potsdams Historischer Mitte. Für Highlights im Programm sorgt nicht zuletzt die intensive Partnerschaft mit dem Centre de musique baroque de Versailles.

Seien Sie herzlich willkommen in Potsdam Sanssouci und feiern Sie mit uns ein Festival im Zeichen der "joie de vivre" - Lebensfreude à la française!

Die Musikfestspiele Potsdam werden gefördert von:
Weitere Partner und Kooperationspartner